Dinge, die glückliche Menschen anders machen

Forscher haben entdeckt, dass es zwei Arten von Menschen auf der Welt gibt: Jene, die sich zum Lebensziel gemacht haben, glücklich zu sein und diejenigen, die sich ausgesucht haben, unglücklich zu sein. Glücklich zu sein hängt nicht davon ab, ob ausreichend Geld auf dem eigenen Bankkonto liegt oder wie viel Ruhm und Erfolg Sie nachweisen können.

Einstellung überdenken

Vielmehr kann Glück von innen kommen und für eine Ausgeglichenheit sorgen, die zu  positiven Einstellungen im Leben führt.  Es ist schon häufig vorgekommen, dass wir Menschen im Alltag begegnet sind, die obdachlos sind, und dennoch ein Lächeln für uns übrig hatten. Versteinerte und verbissene Millionäre, die sich zwar mit ihrem Geld materielle Dinge kaufen können, jedoch innerlich unzufrieden sind. Auf den ersten Blick scheint es sehr leicht zu sein, Ausgewogenheit und positive Lebensgefühle zu fordern. Angesichts der Ereignisse in der Welt scheint es allerdings , als ob glückliche Menschen nicht mehr existieren. Jeden Tag fallen negative Schlagzeilen in die Hände, die über Armut, Gewalt und Tod berichten. Die Menschen lassen sich von diesen Nachrichten und den eigenen Lebensproblemen negativ stimmen und fallen in Depressionen. Fehlende Auswege aus den eigenen Missständen scheinen vergeblich gesucht. Können wir überhaupt noch glücklich sein oder ist es lediglich ein Gefühl, das Kindern zugeschrieben ist, die von der Welt noch nichts verstehen? Überdecken unsere Sorgen unser Potenzial glücklich sein zu können?

Die innere Stimme

Der Plan des Lebens wird von uns selbst erstellt. Jeder ist  für sein Leben und die Ausrichtung seines Glücks selbst verantwortlich. Zwischen Schicksalsschlägen, Kündigungen und Geldsorgen können Sie sich dennoch finden. Es ist die Art und Weise, wie Sie mit den Herausforderungen des Lebens umgehen. Lassen Sie sich bei der nächstkleinen Gelegenheit niederschmettern oder sind Sie ein Kämpfer und sehen jede neue Niederlage als Herausforderung, um über sich selbst zu wachsen? Gerade niederschmetternde Probleme stellen ein Test für uns dar. Es ist in der Tat die innere Einstellung, die Ihnen das Leben erleichtern kann. Positive Lebenseinstellungen finden Sie natürlich nicht am nächsten Straßenrand. Es handelt sich um einen Prozess, den Sie selbst einleiten und den Sie täglich kontrollieren und optimieren. Glücklich zu sein bedeutet, sich einen Lebensplan zu erstellen. Dieser Plan sollte Ihnen Regeln aufweisen, wie sie nicht nur das eigene Verhalten, sondern auch die eigene Denkweise verändern. Die goldenen Regeln des Glücklichseins werden Sie schnell auf den richtigen Weg bringen und Sie spüren lassen, dass Sie ausgeglichener und zufriedener sind.

Comments Off on Dinge, die glückliche Menschen anders machen